Ronaldo erreicht mit Chelsea-Legende einen einzigartigen Premier-League-Meilenstein

Der portugiesische Superstar hat einen weiteren beeindruckenden Meilenstein erreicht, nachdem er für Manchester United erneut ins Schwarze getroffen hat.

Cristiano Ronaldo ist der älteste Premier-League-Spieler seit Chelsea-Legende Didier Drogba, der in einem Spiel sowohl ein Tor als auch eine Vorlage erzielt hat.

Der Stürmer vollbrachte dieses Kunststück beim 3:0-Sieg von Manchester United gegen Tottenham in der Premier League.

Mit 36 Jahren und 267 Tagen hat Ronaldo den Meilenstein von Drogba am Samstag mit Bravour gemeistert. Mit einem fulminanten Volleyschuss an den Pfosten brachte er United noch vor der Halbzeitpause gegen die Spurs in Führung. In der zweiten Halbzeit bereitete er mit einem raffinierten Steilpass den nächsten Treffer von Edinson Cavani vor und versüßte damit die Partie.

Marcus Rashford, der in der zweiten Halbzeit für Ronaldo eingewechselt wurde, besiegelte den Sieg mit seinem dritten Treffer vier Minuten vor Schluss.

Wann hat Drogba das letzte Mal ein Tor und eine Vorlage in einem EFL-Spiel erzielt?

Übrigens war Drogba genau 36 Jahre und 267 Tage alt, als er dieses Kunststück vollbrachte. Und um die Ironie noch zu verstärken, war es gegen denselben Gegner – Tottenham – und endete mit demselben Ergebnis.

Der Ivorer stellte den Rekord im Dezember 2014 beim 3:0-Sieg des FC Chelsea gegen die Spurs auf. An der Stamford Bridge bereitete er in der 19. Minute den Führungstreffer von Eden Hazard vor und erzielte drei Minuten später selbst ein Tor.

Tottenham ist Ronaldos größtes englisches Opfer

Der Kapitän der portugiesischen Nationalmannschaft erzielte am Samstag zum 11. Mal ein Tor gegen die Spurs, mehr als gegen jede andere englische Mannschaft in seiner Karriere. Seine Gesamtstatistik in diesem Spiel lautet 11 Tore und sechs Vorlagen in 19 Spielen in allen Wettbewerben.

Außerdem hat Ronaldo in einem Premier-League-Spiel gegen den Londoner Klub bereits dreimal getroffen und assistiert.